Ready for new perspectives
I prefer to remember the future

Transformation Umsetzung

  • Klare Entscheidung für ein Top-Down-Vorgehen
  • Einsatz von Change Facilitatoren und Multiplikatoren
  • Linienmanagement ist und bleibt verantwortlich für die Umsetzung
  • Konsequentes Controlling und Evaluierung des Change-Prozesses (Festlegung der Erfolgskennzahlen für Prozesssteuerung inkl. Nutzen von quick wins, ...)
  • Fokus auf Sachthemen und Berücksichtigung der psycho-sozialen Dynamik
  • Implementierung des dualen Management-Prinzips „fordern und fördern“

 

Beschreibung

Beschreibung

   

Die Phasen der TMAG-Methodik:

Beschreibung